Loading...
Jobcenter

Förderprogramm für arbeitssuchende Frauen in Stuttgart

Gemeinsam mit fünf weiteren Organisationen unterstützt das Stuttgarter Jobcenter arbeitsuchende Frauen praktisch und mental beim Wiedereinstieg in den Beruf, wie die Stuttgarter Nachrichten berichtete.

Förderprogramm für arbeitssuchende Frauen in Stuttgart

Sozialarbeiterinnen und Beraterinnen aus den unterschiedlichen Kontexten gehen auf die individuellen Probleme der Frauen ein. In einem fünfstufigen Qualifizierungs- und Kursprogramm lernen die Frauen, wie sie ihre individuellen Ziele verwirklichen können. Der Zulauf zum Modellprojekt ist seit dem Startschuss Anfang des Jahres groß – die meisten der 200 Plätze sind bereits vergeben. Frauen aller Altersstufen soll geholfen werden, selbstbewusst und unabhängig von staatlichen Leistungen zu werden.

Die neue Anlaufstelle für Frauen, die zurück in den Beruf wollen, sich weiter qualifizieren wollen oder überhaupt eine Ausbildung machen wollen, ist ein Projekt des Jobcenters Stuttgart zusammen mit dem Frauenunternehmen Zora, der Neuen Arbeit, der Caritas, dem Beff (Berufliche Förderung von Frauen) und dem Sozialdienst katholischer Frauen.

Hinweise:

Emphohlene Beiträge
Lernförderung von Kindern
Familie

Diese Seite verwendet sogenannte Cookies. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen