Loading...
Jobcenter

JC Hedtstett: Briefkasten zerstört

Unbekannte haben in der Nacht von Montag zu Dienstag den Briefkasten des Jobcenters Mansfeld-Südharz am Standort Hettstedt mutwillig zerstört. 

Post erneut einreichen

Zwar scheint einiges an Post dennoch angekommen zu sein, nach Angaben des Jobcenters kann allerdings nicht sichergestellt werden, dass alle Poststücke, die sich darin befunden haben, unversehrt geblieben sind. Aus diesem Grund sollte jeder,  der in der Zeit vom 17. bis 18. September Post in den Briefkasten am Standort Hettstedt geworfen habt, vorsorglich aktiv werden und seine Post erneut abgeben.

Ob ihre Post angekommen ist, können Betroffene auch telefonisch im Servicecenter erfragen. Generell sollte jedem Posteinwurf spätestens 2 bis Tage später nachgegangen werdenJeder Posteingang wird nämlich vom Jobcenter im System eingetragen. Sollte hier nichts vermerkt sein könnte es dann nämlich unangenehm werden, wenn Fristen versäumt oder Unterlagen angeblich nicht eingereicht wurden.

Bild: Symbolfoto

Emphohlene Beiträge
Lernförderung von Kindern
Familie

Diese Seite verwendet sogenannte Cookies. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen